WORLD KARATE MARTIAL ARTS ORGANIZATION

WUKO
WUKO Germany

KARATE Europa Meisterschaft 2021


1. Virtual Championship        Deutsche Karate Meisterschaft der

IJKA - WUKO - WKMO - Germany

2021

14 Bundesländer +++ 198 Teilnehmer

Von Schleswig-Holstein bis Bayern…..

Wegen der außergewöhnlichen Umstände in diesen außergewöhnlichen Zeiten, war dieses E-Tournament, das Projekt der 1.virtullen Meisterschaft natürlich zunächst ein Vabanque Spiel. Die Technische Leitung, die das Event vom Headquarter Hamburg aus überwachte und leitete, war nicht schlecht erstaunt, dass sich 14 Bundesländer mit 198 Teilnehmern zu diesem, vom Präsidenten der IJKA-Germany, Bernhard Keller, ins Leben gerufene Pilotobjekt, trotz der Corona Einschränkungen, beteiligten und so diese E-DM einen so großen Wiederhall gefunden hat. Eine rundum gelungene Veranstaltung, die sich dadurch auszeichnete, dass entgegen der Turniere, die auf herkömmliche traditionelle Art ausgetragen wurden, der Zeitplan bis auf die Minute eingehalten werden konnte. Als Vorbereitung nahmen viele der Teilnehmer am regelmäßigen Zoom Training teil, das von diversen Verbänden angeboten wurde. Ebenso viele der Kader Athleten, die mit Sondergenehmigung der deutschen Verbandpallette in ihren Hallen trainieren konnten.


NACHRUF

Es fällt uns unendlich schwer, trostspendende Worte zu finden, wenn wir einen lieben Menschen, mit dem wir einen Teil unseres Karate-Weges teilen durften, plötzlich aus unserer Mitte verabschieden müssen.

 

Der Stützpunktleiter Süd-West Oliver Andrysiak ist plötzlich und unerwartet verstorben. Ein Nachruft haben wir über Facebook für unseren Verband veröffentlicht.

 


Gold, Silber und Bronze für das Deutsche National Team beim Karate World Cup 2019 im italienischen Montecatini Terme

Einen großen Erfolg und den Anschluss auf Weltniveau konnte die Deutsche Karate National Mannschaft der WUKO-Germany vom 21.11. bis 24.11.2019 im italienischen Montecatini Terme mit insgesamt 1 Gold Medaille, 3 Silber Medaillen und 4 Bronze Medaillen feiern.

Im Ganzen reiste das Team mit 21 Personen, Betreuer, Coaches und Athleten zum internationalen Turnier. Ausgerichtet wurde der Karate Welt Cup von der World Karate Martial Arts Organization.

Der Karate World Cup wurde gegen große Konkurrenz und Spitzen Karateka, die aus ganz Europa, Brasilien, Israel, Ukraine, Schweiz, Italien, Spanien, Russland, Frankreich, Griechenland, Korea, Canada, Philippinen, England, Bulgarien, Polen und sogar aus den USA kamen, ausgetragen.

Das Deutsche Team wurde vom Bremerhavener Ehrenvorsitzenden Bernhard Keller, 8.Dan, standesgemäß beim World Meeting vertreten. Ganz nach Kellers Vorstellungen stellte sich die Mannschaft wieder einmal jeder Herausforderung in allen Kategorien, der Kata und Kumite und Disziplinen (Kinder, Jugend, Erwachsene Damen und Herren, Einzel, Mannschaft). „Karate-Do ist eine Einheit und wer Karate betreibt, muss beides können bzw. alle drei Säulen im Karate, Grundschule, Kata und Kumite beherrschen.“ Auch in der neu eingerichteten Katagorie für Disability konnte eine Starterin für Deutschland gemeldet werden und ein Edel Metall erreichen.

Mit dabei war auch der Bremerhavener Top Nachwuchsathlet im Jugendbereich, Konstantin Keller (14 Jahre) von der Budo Akademie Dorum, der vom Sport Direktor Wolfgang Braun (Duingen) für sein Debüt in das Kader nominiert war. Als alter Hase erreichte Jürgen Freiherr von Kallenberg eine Bronze Medaille, er schaffte den Sprung aufs Treppchen ins Kata Finale mit den Kata Empi und Nijushiho und im freien Kampf am Sonntag, den 24.11.2019 errang er im Finale gegen zwei italienische Rivalen Silber. Die Disziplin Kata-Mannschaft konnte am Freitag, den 22.11.2019 leider nicht starten, da sich ein Mitglied im Vorfeld verletzt hatte. Dafür lief es am Sonnabend, den 23.11.2019 in den Einzel Disziplinen mit Gold für Julian Will und zwei weiteren Silber Metallen für Silvia von Kallenberg, Lukas Nöldner, und viermal Bronze für Sophie Buhle, Leon Krex, Nikol Zayka besser.

 

Foto:

 

Freiherr Jürgen von Kallenberg, Konstantin Keller, Michéle von Kallenberg, Tibor Wannak, Samantha Pankratz, Julianne von Kallenberg, Nico Loitsch, vorne Silvia von Kallenberg und dahinter Sophie Buhle, Luca Nöldner, Leon Krex, Nikol Zayka, Maximilian Dix, Bernhard Keller 8.Dan

 

1st WKMO WORLD CUP KARATE

COMPETITION FOR CHILDREN, CADETS, JUNIORS, SENIORS, VETERANS & ATHLETES with DISABILITYRoad to the 1st WKMO WORLD CHAMPIONSHIPMontecatini Terme (Italy) from

21st to 24th November 2019



WKMO Weltverband  in Deutschland !

Die WKMO (World Karate Martial Arts Organization) mit ihrem Präsidenten

 

M° Paolo Bolaffio

President

M° Mario Campise

Vice-President

 

M° Sean Henke

General Secretary

geht mit Siebenmeilen-Stiefeln voran. Sie ist jetzt in fast allen Nationen und Kontinenten aktiv und das mit viel Erfolg, Anerkennung und Respekt auf international führendem Niveau. Bernhard Keller 8th Dan Germany übernimmt ab sofort das „Delegate Germany“ unter dem Motto „BETTER TOGETHER“ für Deutschland.

Bild: WUKO Deligate for Germany
WKMO IN DEUTSCHLAND

Bild: WUKO Germany
WUKO Germany